Mindestenssechszeichen...keine Panik!

Das 3-Schalter-Rätsel

13. Februar, 09:08 von Yhoko
Mir ist gerade folgendes Rätsel in den Sinn gekommen: — In einem Raum stehen 16 Lampen, zudem gibt es 3 Schalter (Ein/Aus). — a) Wie viele der Lampen kann man damit ansteuern, d.h. gezielt ein- und wieder ausschalten? Und als Bonusfrage: — b) Wie viele Lampen kann man damit ansteuern, wenn man höchstens 2 Schalter gleichzeitig betätigen darf? — Kurz darüber nachdenken und dann den ... (weiterlesen)
Themen: Allerlei PhilosophieTechnik

Wir sind Versager

13. April 2014 von Yhoko
Wissenschaft und Kapitalismus sind die Motoren der heutigen Welt. Was früher, wenn überhaupt, nur mit viel Muskelkraft oder Gehirnschmalz gemacht werden konnte, übernehmen heute Motoren und Computer. Doch wohin führt uns diese Reise abseits der Evolution langfristig? ... (weiterlesen)
Themen: Leben PhilosophieGedanken

Reisen von A und/nach B

24. Mai 2013 von Yhoko
In wenigen Sekunden nach Tokio, London oder Moskau zu teleportieren ist eine schöne Vorstellung. Was bereits heute per Google Maps möglich ist, könnte eines Tages Realität werden. Doch wer garantiert uns, dass die Seele dabei erhalten bleibt? ... (weiterlesen)
Themen: Technik Videospiele ZukunftPhilosophie

Gedankenstreifzug

28. Januar 2013 von Yhoko
Wer als Kind ohne Fernseher aufwachst, verpasst etwas: Einen Dachschaden fürs ganze Leben. Aber auch einen einmaligen Schatz an Erfahrungen, die man so schnell nicht wieder vergisst. ... (weiterlesen)
Themen: Neujahr Philosophie ZukunftGedanken

Besser war perfekt

14. April 2011 von Yhoko
Kaum ein Motivator treibt den Konsum besser an als die Aussage "Neuer ist besser". In Bezug auf die Optik oder Funktionsvielfalt mag das stimmen, doch welche Werte zählen wirklich? ... (weiterlesen)
Themen: Philosophie TechnikGedanken

Zahnlose Weihnachtsgötter

6. April 2011 von Yhoko
Ein brennender Busch erzeugt zweifelsohne einen gewissen Respekt. Ob dann aber die Feuerwehr gerufen oder ein Buch darüber geschrieben wird, ist von der Gesellschaft abhängig. Und vom Geisteszustand der Beteiligten. ... (weiterlesen)
Themen: Leben PhilosophieGedanken

Rollenspiel mit Klopapier

29. März 2011 von Yhoko
Rollenspiel ist ein häufig missverstandener Begriff, der mehrere, äusserst unterschiedliche Handlungen bezeichnet, die aber eines gemeinsam haben: Es geht immer darum, in eine andere Rolle zu schlüpfen - oder doch nicht? ... (weiterlesen)
Themen: Philosophie VideospieleGedanken

Von alten Marmeladentwittern

26. November 2010 von Yhoko
Jeder wird irgendwann alt, manche schneller, manche langsamer. Ausser diejenigen, die es schaffen, frühzeitig zu sterben. Aber Spass beiseite; alt werden erinnert mich an Marmelade. Jeder kennt Omas Marmeladengläser, die traditionell mit einem Metall-Gummi-Schnappverschluss luftdicht für die Ewigkeit abgedichtet werden. Das liegt daran, dass Omas viel Zeit haben, um Beeren zu pflücken. Die sie dann natürlich ... (weiterlesen)
Themen: Leben Philosophie TechnikGedanken

Der Ursprung

16. November 2010 von Yhoko
Wo kommen wir eigentlich alle her? Ich meine natürlich nicht uns sondern das Universum und alles was dazugehört, wieso existiert das überhaupt und was war vorher? Das Gebiet ist deshalb so interessant, weil man prinzipbedingt nur darüber spekulieren kann und genau das will ich jetzt mal tun. — Für die einen war es Gott, der die Welt und alles erschaffen hat. Okay, das Märchen aus der Kirche ist ziemlich ... (weiterlesen)
Themen: Leben PhilosophieGedanken

Vom Recht des Stärkeren

17. Oktober 2010 von Yhoko
Sorry, ich habs vergessen - warum dürfen wir noch gleich Tiere wie Eigentum behandeln? Von Pflanzen wollen wir jetzt nicht reden, die (allermeisten) wehren sich ja nicht einmal, wenn man ihnen was abschneidet. Aber Tiere? Oder arbeiten die gerne für uns, das hab ich natürlich nicht beachtet. Ziehen sie mit Vorliebe unsere Pflüge, legen für uns Eier und lassen sich schlachten, damit wir was zu Essen auf dem ... (weiterlesen)
Themen: Leben Moral PhilosophieGedanken

Die Weisheit der Vielen

14. Oktober 2010 von Yhoko
Demokratie ist schon eine praktische Sache. Und irgendwie logisch; wenn eine Entscheidung alle betrifft, dann sollten auch alle mitentscheiden, oder nicht? Schon oft wurde ausserdem nachgewiesen, dass eine Gruppe bessere Entscheidungen trifft als Einzelpersonen. — Für mich ist die Weisheit der Vielen vergleichbar mit Singen. Die meisten könnens zwar nicht, aber in einer grossen Menge (vgl. Publikum bei einem ... (weiterlesen)
Themen: Leben PhilosophieGedanken

Lebensziele

15. September 2010 von Yhoko
Ich habe mir heute die Frage gestellt, was ich mit meinem Leben anfangen will. Schon seit langem entwickle ich Videospiele, gestaltete Webseiten und bringe die Leute dazu, Zeit mit meinen Produkten zu verbringen. Manche davon wurden aus dem einzigen Grund entwickelt, etwas Neues auszuprobieren, oder um herauszufinden, ob ein bestimmter Mechanismus funktioniert. — Als ich dann anfing, ein Buch zu schreiben, ... (weiterlesen)
Themen: Leben Philosophie VideospieleGedanken

Bewusstsein

11. August 2010 von Yhoko
Woher kommen wir? Und was war davor? Nicht wir, die Menschen, sondern das Universum und alles was darin existiert. Den Urknall gab es, das wissen wir, doch war es auch der Erste? Oder sind wir nur eine von unzähligen Varianten der Existenz, eine unbedeutende Nummer in einer Reihe immer wiederkehrender Universen? Und wenn wir die Antwort wüssten, würden wir anders reagieren, würden wir uns Gedanken darüber machen ... (weiterlesen)
Themen: Leben PhilosophieGedanken

Das Leben Anderer

26. Juli 2010 von Yhoko
Es gibt Leute, die arbeiten den ganzen Tag, kommen abends heim, trinken Bier und schauen dabei TV und am Wochenende ist entweder Grillen oder Party angesagt. Der Höhepunkt ihres Lebens liegt ein mal im Jahr auf Mallorca und alle vier Jahre im WM-Stadion. Okay. - Fühlt sich schon einer diskriminiert? Also weiter. — Es gibt Leute, die leben von der Arbeitslosenkasse und verbringen den ganzen Tag in World of ... (weiterlesen)
Themen: Leben PhilosophieGedanken

Ich will, ich will, ich will!

24. Juli 2010 von Yhoko
Was passiert, wenn man immer alles sofort will und es auch kriegt? Man will so lange immer mehr, bis es schlichtweg nicht noch mehr gibt. Vielleicht liegt das ja in der Natur des Menschen, sich niemals mit dem zufrieden zu geben, was er hat, und sich dadurch am Ende selbst zu erhängen, weil er seine Quellen irgendwann komplett ausgebeutet hat. Nein, damit meine ich nicht Erdöl oder andere Rohstoffe, obwohl es da ... (weiterlesen)
Themen: Leben Philosophie VideospieleGedanken