LiteraturprojektText.Text?Text!

Freiheit

22. August 2006 von Fate
Ich schick mein Herz auf Reisen - hinaus in weite Welten, bring mein eigen Eis zum Schmelzen, auf dem See dann breite Wellen. — Bau ein Kartenhaus aus Glück und weiß schon dass es meist zerfällt, weil in einer Welt wie dieser fast jeder mir ein Beinchen stellt. — Und doch bin ich der Schmied meiner eigener Begrenzung, baue Mauern um mich auf bis zur perfekten Vollendung. — Merk es nicht mal sehr bewusst, ... (weiterlesen)
Themen: FateGedicht

Felsen der Brandung

22. August 2006 von Fate
— Wenn ich morgens erwache, mit Schlaf in den Augen — mit Gedanken an Stress, der Träume beraubend, — wie Regen, prasselnd auf mich einbricht - ich taumel, — dann gibt mir eines dennoch an das Leben den Glauben... — An das Leben mit oftmals so tragischer Handlung, — an die Menschen und all die täglich Verwandlung, — von unterster Ebene bis zu strahlenden Anmut, — an die Liebe als ... (weiterlesen)
Themen: Fate GefühleGedicht

Sehnsucht

22. August 2004 von Fate
Jeder Gedankenblitz ein Rosenblatt, der Teil einer Blüte — Jede Erinnerung ein leuchtend Schein von deiner stolzen Güte... — So schreite ich durchs Rosenmeer und streife jede einzeln, — freu mich dann auf den Moment, wo wir erneut vereint sind. — Obwohl die Sehnsucht quälend ist, so lässt sie mich nicht leiden, — denn ist sie für die Zuneigung von mir zu dir ein Zeichen. — Klar Schmerz ... (weiterlesen)
Themen: Fate RomantikGedicht